Megahits 2013 +Tracklist

Megahits 2013

Bild: Universal Music

Artist:VA
Titel:Megahits 2013
Datum:21.12.2013
Label:Universal Music
Genre:Sampler
Shop/Download:Amazon | iTunes | Musicload | Junodownload



Beschreibung

Megahits 2013 kündigt sich an und kommt mit 44 Lieder auf zwei CDs. Die Megahits 2013 Tracklist setzt sich aus Dance- und Black Hits zusammen. Somit reihen sich die Lieder von Cro, Seed, Flo Rida, Nelly Furtado, Sido oder Maroon 5 ein. Das Konzept der Megahits 2013 ist unstimmung mit dem Titel: Im Grunde ist dieser Sampler, eine Zusammenfassung aktueller Lieder aus dem Jahre 2012. Welche Hits 2013 dominieren werden, kann man zu diesem Zeitpunkt nicht voraussagen. Trotzdem eignet sich die Megahits 2013 hervorragend für eine Best Of 2012 Zusammenstellung.

Tracklist

CD 1

01. Augenbling – Seeed
02. Einmal Um Die Welt – Cro
03. We Are Never Ever Getting Back Together – Taylor Swift
04. I Cry – Flo Rida
05. Gangnam Style – Psy
06. Morgens Immer Müde – Laing
07. I Love It – Icona Pop, Featuring Charli Xcx
08. Va Va Voom – Nicki Minaj
09. Fühlt Sich Wie Fliegen An – Max Herre, Featuring Cro, Featuring Clueso
10. Bilder Im Kopf – Sido
11. Ausflug Ins Blaue – Chima
12. Candy – Robbie Williams
13. Waiting For The Night – Nelly Furtado
14. I Follow Rivers – Lykke Li
15. This Kiss – Carly Rae Jepsen
16. Beauty And A Beat – Justin Bieber, Featuring Nicki Minaj
17. Wish U Were Here – Cody Simpson, Featuring Becky G.
18. So High – Jay Sean
19. Forever Now – Ne-Yo
20. Don’t You Worry Child – Swedish House Mafia, Featuring John Martin
21. Last Dance – Avicii
22. Million Voices – Otto Knows
23. Sonnentanz – Klangkarussell

CD 2

01. People Help The People – Birdy
02. Some Nights – Fun.
03. Drunk In The Morning – Lukas Graham
04. One More Night – Maroon 5
05. Heaven – Emeli Sandé
06. Finders Keepers – Miriam Bryant
07. Day Of The Battle – Jonas Myrin
08. Ride – Lana Del Rey
09. Anything Could Happen – Ellie Goulding
10. Give Me Love – Ed Sheeran
11. Trying Not To Love You – Nickelback
12. Wild Love – Rea Garvey
13. Stark 2012 – Unheilig
14. Das Leben – Udo Lindenberg
15. Altes Fieber – Die Toten Hosen
16. I Want You – Caligola
17. Can’t Get Enough – Eagle-Eye Cherry
18. How To Be A Heartbreaker – Marina And The Diamonds
19. Mr. Rain – Tyson
20. Hurt Me Tomorrow – K’naan
21. Crying Out Your Name – Loreen